Neu! Verpflichtende 2G-Regelung bei Teilnahme an unseren Bildungsangeboten (Stand 24.11.21)

Achtung! Am 24. November 2021 ist eine neue Coronaschutzverordnung in Kraft getreten.

Diese besagt, dass alle Teilnehmenden unserer Bildungsangebote immunisiert sei müssen (2G-Regelung). Anderenfalls ist eine Teilnahme nicht möglich. Zudem wurde die Grundsatzentscheidung getroffen, dass auch für Kursleitungen die 2G-Regelung angewandt wird.

Gerne stehen wir Ihnen bei Rückfragen zur Teilnahme an bereits gebuchten oder zukünftigen Bildungsangebote zur Verfügung.  

Weitere Informationen zur Coronaschutzverordnung erhalten sie auf der Website des Land NRW